Dienstag, 21. Mai 2013

my 12 month selfmade projekt Mai # 1 + 2 + 3

Juhuhuuuhuuuuu ihr Lieben.
Leider konnte ich April ja nicht alle Projektchen voll machen, 2 Wochen KH haben mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Dafür war ich aber bereits fleißig, sogar in Vorarbeit, im Mai.

Daher gibt es heute gleich 3 Projekte auf einmal.
- for our home
- für den Muk
- fürs Feechen



Das Werk : for our home  : 
Wie bereits am Anfang der Aktion angekündigt wird es nicht nur genähtes geben. Ich denke in der home-Reihe die nächste Zeit sogar eher möbelig ;) Denn ich hab endlich endlich schon lang aufgeschobenes gestartet. ( und Nebenbei habe ich sämtliche Räume und Schränke entrümpelt. Sage und Schreibe 7 Müllsäcke haben wir wegefahren, ich war also endlich mal rigoros! Das tat gut! Entlastung. )

Beitrag 1 für diesen Monat ist also ein , nein eigentlich 2 , Möbelstücken im neuen Gewand.




nun aber zum Werkchen:



der Aufwand:
hoch, inkl. Abschleifen + erste Lack-Schicht für beide Stühle ca. 5 Stunden. Dann am nächsten Tage weitere Schicht lack und Old-Schliff ca. 1,5 Stunden. GEsamt also ca. 6,5 Stunden.



Kosten: ca. 10 Euro für Lack und Pinsel und Schleifpapier


die Idee:

Bereits vor 5 Jahren bekam ich Stühle für meine Küche geschenkt. Die perfekten Teile zum aufarbeiten. In der Schwangerschaft mitm Feechen bekam auch dann endlich Stuhl 1 ein tolles Design. Mit Deko-Patch. Ich liebe ihn bis heute so wie er ist. Ja dennoch blieb er lange Zeit alleine so hübsch. Jetzt aber endlich haben die anderen beiden tolle Farbe abbekommen... ein wenig Nachliff für einen Old-Look....und fertig. I love !


das Werk:

Haufmöbeln 

Leider habe ich Eifer des Gefechts hier (und auch beim Feechen-Projekt) die Vorher-Fotos einfach übergangen....ärgert mich ... aber als es mir aufgefallen is war es schon zu spät *hustel*




Tadaaaaaaaaa







Und hier Teil 2 des Monats. Ich zieh das Feechen mal vor, da es auch hier möbelig ist ;)


Das Werk : fürs Feechen  : 

Beitrag 2 für diesen Monat ist also auch wieder ein Möbelstück, sogar wieder ein Stuhl *lach*. Aufgehübscht mit Dekopatch. Sehr sehr kunterwirr, denn ich hatte anders begonnen....das Feechen aber dann andere Pläne....gute Idee, denn so isser echt toll geworden.


der Aufwand:
hoch, ich habe in Etappen gearbeitet hier. Schätze gesamt um die 8 Stunden.



Kosten: ca. 8 Euro für Dekopatchlack, und nochmal um 5 Euro fürs Papier. (im Angebot)


die Idee:

Aufgehübscht mit Dekopatch. Papier wie Kleber lagen hier nun eeeeeeeeeeewig, eigentlich für ein anderes Projekt gedacht, aber dann doch umentschieden. Sehr sehr kunterwirr, denn ich hatte anders begonnen....das Feechen aber dann andere Pläne....gute Idee, denn so isser echt toll geworden.

das Werk:

Haufmöbeln 



Und da isser nun, in der Wohnzimmer-Spielecke









Und dann noch Nr. 3.



Das Werk : für den Muk  : 

Beitrag 3, nun etwas genähtes.
Eine Kappe aus recycelter Jeans.



der Aufwand: mittel. Mütchen haben nunmal ein paar Teilchen mehr, lassen sich aber dann gut nähen finde ich. Ca. 2,5 Stunden inkl. zuschneiden.


Kosten: ca. 2 Euro für den Bauwollstoff und Verstärkung. Jeans aus alter Hose recycelt.


die Idee:


Gestern habe ich für die Passform-Probe ein Mützlein genäht. Fürs Feechen....das zeig ich euch morgen.
Und da wollt der Muk auch unbedingt eins.... na aber hallo, so gerne mein Schatz. Ist es ja nach wie vor nicht so einfach das Wünsche zu entlocken :)

das Werk:

Kappe nach Schnabbelina






Sooooooooooooooooooooooooo ein langer Post :)



Aber ich hab ja auch bissl was aufzuholen nesch.


Schön wenn ihr bis hierher geschaut habt.


Und es gilt auch noch immer.... wer mitmachen mag, den verlink ich gern auf meiner Wand on Pinterest, und zwar HIER


liebst

die Sabrina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich wirklich ganz besonders über jeden der sich die Zeit für ein paar liebe Wort nimmt und möchte daher schon vorab einen ganz lieben Dank sagen. liebst die Sabrina