Mittwoch, 13. April 2011

Es kribbelt viel zu arg....

... es geht einfach nicht.
Ich glaub ich würde niemalsnie mehr ne ganze Woche ohne Nähen schaffen *hihi*
Heute mußte ich, egal was ich auch tat, nur immer wieder an meine nächste Projekte denken, und  in mir wollt einfach alles nur eines: sanft meine Göttin schnurren hören *hach*

Pffft, hab ich bis eben gebügelt, geräumt usw. MORGEN Abend jawolll..... da ist die Nähpause nach öööhm, ganzen viel zu langen 4 Tagen dann vorbei ....

Nee mal im ernste...habt ihr das auch?
1-2 Tage das geht ja noch ... aber ab dem 3. sprudeln entweder die Ideen über oder der Blick fällt immer und immer wieder in alles nähbare....
Wär ja auch alles so gar kein Probelm....wenn denn irgendwer die zeitraubenden nervenden Hausarbeiten wie Bügeln z.B. mal für mich übernehmen könnte? *hihi*
Gut das wir immer übernähen...und so auch bei großem Bügelhaufen noch genügend im Schrank hängt *räusper*

Ja, und auch mein Muk meinte heute ganz entrüstet: "Mama duuuu hast aber lange nicht mehr genäht"....(schmiß sich dann glücklich ans neue Stöffchen, hat er doch dort endlich mal wieder eins entdeckt was ihm supigut gefällt)

Also: T´shirt für den Muk ganz oben auf die To-Do-Liste.....

Morgen wird aber erstmal der Reisesitz fertig genäht...heut hat er wieder sehr sehr sehr gefehlt bei meiner liebsten Schwester.
(Dort sind wir heute übrigens ganz gut voran gekommen)

Also ich korrigiere denke ich meinen letzen Post in: "Anfang dieser Woche gibt es wohl eher nichts genähtes" :))))))))))))))))))))

So und DAS is natürlich eines der Mitgründe fürs große Kribbeln:
"meine" Äpfel .... ich bin ja sososo seelig!!!!!


Sind die nicht allesamt genialst?
Im Kopf steht natürlich schon einiges dafür *zwinka*

und das hier kam heut dann auch noch....






Allen eine gute Nachtiiiii!!!!


Kommentare:

  1. Die Stöffchen sind wirklich toll! Mir geht es auch so, sei beruhigt :P Nur im Moment sollte ich eigentlich ganz andere Sachen machen (Bachelorarbeit, Lernen, Üben, ....) aber abends setz ich mich dann trotzdem nochmal an meine Nähmaschine für ein, zwei Stunden. Nur gestern war ich total gefrustet weil eine Freundin eine Tasche haben möchte und im letzten Arbeitsschritt hat die Maschine gezickt ... sehr ärgerlich, und ich muss schauen ob ich das Projekt noch retten kann -__-

    LG,
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. die äpfel würden mich auch seelig machen!
    und mit dem nähen gehts mir ganz genauso...

    lg
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  3. Mir kribbelt es auch in den Fingern – aber ich komme momentan definitiv nicht zum Nähen :-( Bei mir ist es mittlerweile Tag 5, wo nicht genäht wurde – dabei muss unbedingt noch eine Geburtstagskombi für den kleinen Mann gezaubert werden - geht ja nicht das er am Ehrentag nix zum Anziehen hat ,-) Jaja, hätte der Tag 48 Stunden – aber ich glaube dann würden wir auch noch meckern ,-))

    Deine Stoffe sind ja wunderschön, vor allem der Apfelstoff ist si toll :-))) Bin gespannt, was daraus gezaubert wird

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  4. Uhi ihr lieben, da bin ich ja erleichtert das es nicht nur mir so geht hm :)))
    48 Stunden-Tage das wär was jaaaaaaaaaaa, aber du hast Recht....das tät dann wahrscheinlich auch wieder nicht reichen *hihi*

    Alex, oh ja sowas kenn ich auch. Ärgerlich.... Ich hoffe du kannst es noch gut retten.... Da lobe ich mir oft Webband und Co um kleine unfeinheiten zu Retten.

    Bin gespannt auf das fertige Werkchen!

    Hier scheint die Sonne heut wieder schöööön *feinfein*
    Also schau ich mal das ich alles andere dann ma fix erledige ´ne :)))

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich ganz besonders über jeden der sich die Zeit für ein paar liebe Wort nimmt und möchte daher schon vorab einen ganz lieben Dank sagen. liebst die Sabrina